Die Welt unserer Töchter

Theoretische Überlegungen vs. Erfahrung Wann immer ich mich zu Kindererziehung äußere, bekomme ich von Eltern zu hören, dass ich eh keine Ahnung davon habe, weil ich keine eigenen Kinder habe. Mir ist schon klar, dass dies ein Abwehrmechanismus ist, da Eltern selten hören wollen, dass sie was falsch machen, aber die Argumentation finde ich dennoch ziemlich schwach. Mag ja sein, dass es mir an praktischer Erfahrung mit ‚eigenen‘ Kindern mangelt, dafür habe ich (gezwungenermaßen) sehr ...lies weiter!

Von alterslosem Beziehungsscheiß und schmerzhafter Konfliktunfähigkeit

Eine alte Bekannte Ich habe eine sehr liebe und enge Bekannte. Sie ist 68 Jahre alt und war, aus meiner Perspektive ne Million Jahre und ca. 44 Jahre in ihrer Zeitrechnung, mit demselben Mann verheiratet. Die beiden haben etliche sehr tiefe Tiefen und einige Höhen des Lebens Seite an Seite durchlebt. Meine Bekannte hat sich immer Mühe gegeben, die an sie gestellten Erwartungen zu erfüllen. Sie hat versucht eine gute Ehefrau zu sein, eine gute Mutter zweier Kinder, eine erfolgreich arbeitende ...lies weiter!